Willkommen
  Elterninfo
  Der Stamm
  Meute
  Trupp
  Rover
  Altrover
  Altpfadfinder
  Der e.V.
  Das Heim
  Geschichte
  Pfadfinder
  Galerie
  Forum
  Kontakt
 

Der Stamm der Ritter

Viel ist passiert beim Stamm der Ritter. Wir Pfadfinder in Lage können auf eine 90-jährige Geschichte zurückblicken (Geschichte). Aber da wir ja nicht nur in die Vergangenheit blicken wollen, hier ein wenig über unsere momentane Arbeit:

Der Stamm der Ritter besteht zurzeit aus 60 aktiven Mitgliedern im Alter zwischen 6 und 25 Jahren. Er ist unterteilt in eine Meute, einen Mädchen-, einen Jungentrupp (Sippen) und eine Gruppenführer- Roverrunde. Jeden Samstag trifft sich unser Stamm an unserem Pfadfinderheim in Lage im wunderschönen Lipperland, um gemeinsam zu erleben, was es heisst ein Pfadfinder zu sein.



Fahrten und Lager nehmen bei uns den größten Stellenwert ein. Pfingsten verbrachten wir mit unseren Freunden des Pfadfinderbund Boreas. Über 300 Pfadfinder bauten, probten und lernten fleißig um auf dem Lagerplatz ein Theater, einen Zirkus und einen Abenteuerpark entstehen zu lassen. Und natürlich blieb auch noch genug Zeit um das Karussell und die Seilbahn selbst ausreichend zu testen.

Und im letzten Sommer führte es die Sippen des Stammes in den Süden. Die Jüngeren wanderten entlang, schwammen in und fuhren Schlauchboot auf der wunderschönen Isar, während die älteren Sippen die deutschen Alpen erklommen und teils sogar erst in Österreich wieder dazu stießen.

Denn es drängte uns noch weiter nach Süden, in das intalienische Südtirol. Dort trafen alle Sippen des Boreas zusammen und wir schlugen am Fuße des Schlern unser Lager auf. Ein wahrhaftes Gipfeltreffen, mit Jodeln, Schuhplatteln und Tiroler Salami tauchten wir in die regionalen Bräuche ein. Und trotz des, oder vielleicht auch gerade wegen des zeitweisen Gewitters, wie es eindrucksvoller nicht sein kann als in den Bergen, können wir auf eine schöne Zeit zurück blicken.

Im Anschluss daran ließen es sich die Gruppenführer des Stammes nicht nehmen noch ein paar Tage unter sich zu sein, einmal wieder die eigenen Grenzen zu testen und vor allen Dingen den Berg zu bezwingen der uns schon Tage lang lockte. Vom Schlern aus zogen wir über die schönen Bergpässe der Dolomiten und ließen unbeschreibliche Eindrücke und Aussichten auf uns wirken.

Aber man muss nicht weit reisen, um auf Fahrt gehen zu können. Das Lipperland lädt uns immer wieder ein, es zu durchwandern. Wann immer wir ein Wochenende Zeit haben machen sich Gruppen unseres Stammes auf, um die Wälder zu durchstreifen, ein oder zwei Nächte im Zelt zu verbringen, auf dem Feuer zu kochen oder eine ganze Nacht zu singen.

Sollten Sie Fragen zum Stamm der Ritter haben, steht Ihnen die Stammesführung gerne zur Verfügung... (Elterninfo, Kontakt)

 
   
  Impressum